Was man mit unseren Produkten zaubert

Pasta alla Salsa di Pomodorini (Dinkel Caserecce)

Zutaten:

Zwiebel hacken. In einer Pfanne reichlich Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel andünsten bis sie blond ist. Pomodorini beifügen und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Währenddessen das Wasser für die Pasta aufkochen und je nach Geschmack salzen. Wenn Sie sehen, dass die Sauce langsam fertig ist, Pasta je nach Hinweis X Minuten garen lassen und gegen Ende der angegebenen Kochzeit  probieren bis es für Sie stimmt.  Das ist alles! Einfach und in kurzer Zeit haben Sie eine leckere, gesunde Mahlzeit.

 

Unsere Weinempfehlung: Valpolicella DOC Classico Superiore (2015)

Pouletbrustfilet mit Rosmarin-Olivenöl

Zutaten:

 

Reichlich Olivenöl Extra Vergine mit Rosmarin, falls Sie es gerne leicht scharf haben, zusätzlich einen Schuss Extra Vergine mit Peperoncino in einen Brattopf geben. Das Öl bei mittlerer Stufe erhitzen. Dann den in Scheiben geschnittene Knoblauch beigeben und kurz anbraten. Danach das Poulet, das Sie vorher mit Salz und Pfeffer gewürzt haben, in den Topf geben und braten bis es durch ist. Geben Sie acht, dass Sie es nicht zu lange braten, ansonsten wird das Fleisch gummig. Als Beilage gedämpfte Kartoffeln oder Pommes Frites, etwas würzen und mit dem Öl aus dem Topf beträufeln. Et voilà! En Guete. 

Unsere Weinempfehlung:  Il Giubileo, Merlot Ticino DOC 

Dinkel-Pizza Prosciutto e Funghi und Dinkel-Pizza al Tonno

Pizza-Teig

 

Zutaten: 

Zubereitung gemäss Leonardos Mutter:

Die Hefe in eine kleine Schüssel geben, mit lauwarmen Wasser bedecken, das Olivenöl und Salz beifügen. Das ganze ca. 5 bis 10 Minuten gehen lassen. Mehl auf den Küchentisch (Arbeitsfläche) zu einem Vulkan formen, danach einen Krater (Loch) in der Mitte graben. Die Hefe beifügen und zu einem Teig kneten. Diesen mindestens 2 Stunden ruhen lassen.  Danach den Ofen auf 180° vorheizen. 

 

Teig auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech verteilen und nach Wahl belegen. Wir haben unsere Pomodorini in Salsa (wahlweise Pelati) und Büffelmozzarella verwendet. Geheimtipp damit die Pizza länger feucht und warm bleibt: beträufeln Sie die Pizza mit Extra Vergine bevor Sie sie in den Ofen schieben.  Buon Appetito!

 

Unsere Getränkeempfehlung: Reisbier

Vollkorn-Polenta gelb

Inhalt: 500g (reicht für mind. 4 Personen)

 

Zubereitung: 

1,5 bis 1,8 Liter Wasser aufkochen und salzen. Die 500 Gramm Maisgriess beifügen und ungefähr 60 Minuten lang kochen lassen. Vergessen Sie dabei nicht regelmässig zu rühren! Buon Appetito!

 

Unsere WeinempfehlungIl Querceto, Merlot Ticino DOC Barrique

Vollkorn-Polenta schwarz

Haben Sie Fragen zur Bestellung oder zu unseren Produkten? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Unser Credo

Qualität und Ehrlichkeit.

Das bekommen wir von unseren Lieferanten und genau das geben wir unseren Kunden weiter.