Über unser Olivenöl

Die Oliven von Le Delizie Di Capua werden von Hand gepflückt und mit der Steinmühle schonend kalt gepresst. Das ist heute eine Rarität. Bereits Nicola Di Capuas Mutter und Grossmutter pressten mit dieser Mühle. Dabei ensteht dieses fruchtige, leicht nussige Olivenöl. Die auf 670 Meter über Meer stehenden halbwilden Olivenbäume sind immun gegen Kälte und Schädlinge. Regelmässiges Auflockern des Bodens, etwas Beschnitt und eine Ladung Schafsmist im Frühling reichen ihnen. Der Mist sickert mit dem Regen in die Erde. Für die aromatisierten Öle werden die Bergoliven zusammen mit Zitronen, Peperoncini, Rosmarin oder mit anderen Früchten kalt gepresst. Ein Olivenöl Extra Vergine, das so schmeckt wie früher.