Weine und Schaumwein (Italien)

Während eines Kurzurlaubs in der Valpolicella (Region Venetien, Italien) 2014 sind wir zufällig auf diesen hervorragenden Weinproduzenten gestossen. Seine Weine liessen uns abheben. Seit 1790 befindet sich das Gut im Besitz der Familie Ferrari und gilt mit seinen 8 Hektaren an bester Lage und einer Jahresproduktion von knapp 80'000 Flaschen als Bijoux. Einige der angebotenen Weine durchlaufen während Jahren verschiedene Fässer bevor sie in die Flaschen abgefüllt werden. Das in diesem Betrieb auf jahrzehntelange Erfahrung zurückgegriffen werden kann, schmeckt man. Corte Aleardi richtet sich mit seinen hochwertige Weinen an eine anspruchsvolle Kundschaft.


Weine, Branntweine, Reis-Bier, Whisky, Likör, Reis, Polenta (Schweiz)

Diesen aussergewöhnlichen Produzenten haben wir dank einer Empfehlung kennengelernt. Der 1930 gegründete Landwirtschaftsbetrieb Terreni alla Maggia baut auf einer Fläche von 130 Hektaren unter anderem einen 100 prozentigen schweizer Risotto-Reis an. Einige der angebotenen Produkte der Firma werden gemäss deren Vorgaben, Rezepten und nur mit von ihr erzeugten Rohstoffen, extern von fachkompetenten Firmen hergestellt. Die Nähe zum Naturschutzgebiet Foce della Maggia lässt den Betrieb seit jeher ökologisch anbauen. Die Aufnahme mehrerer Produkte in unseren Shop beweist, dass wir sowohl geschmacklich wie auch qualitativ von diesen sehr überzeugt sind.

 

Fotos 'Terreni alla Maggia'

Olivenöle, Ausguss und Tomaten im Glas (Italien)

Im Wissen, Italiens Olivenölproduktion reiche kaum für die eigene Bevölkerung aus, schauten wir stets nach guten 100 prozentigen italienischen Ölen aus. Dabei stiessen wir auf Le Delizie di Capua. Der fruchtig-nussige Geschmack überzeugte uns sofort. Die halbwilden Bergoliven stammen von 400 Jahre alten Bäumen die auf 670 Meter über Meer liegen. Die Bäume sind immun gegen Kälte und Schädlinge. Chemie kommt hier nicht zum Einsatz! Im Gegensatz zu Industrieölen werden die Oliven dieses Produzenten schonend mit der Steinmühle kalt gepresst. Und hier werden auch nicht Oliven verschiedener Qualitäten und Betrieben zusammengetragen und im Labor zurecht gemixt. Jede Ernte schmeckt leicht anders und es werden ausschliesslich aus Bonefro (Region Molise, Italien) stammende Oliven gepresst!

 

Die Tomaten werden biologisch angebaut und sind sonnengereift. Der einzigartige Geschmack dieser Tomaten und der Duft der während des Kochens hochsteigt, lässt uns gedanklich in die Küche einer süditalienischen Nonna gleiten. Und wie Leonardos Partnerin begeistert sagt, "man schmeckt die Sonne aus den Tomaten".

 

Fotos von 'Le Delizie'



Pasta (Italien)

Mit der Geburt seiner ersten Tochter Sara war für Denis definitiv klar, dass nur noch gesundes Essen aufgetischt wird. Am besten gleich selber produziertes! Der Job als Logistiker wurde an den Nagel gehängt und mit seiner Frau, einer Primarschullehrerin, startete er dieses wundervolle Projekt. La Fattoria di Sara e Giulia ist in Fossalta di Portogruaro in der Provinz von Venedig, Leonardos zweitem Heimtortes, zu Hause. Denis' Pasta hat uns umgehauen. Was für ein Geschmack und erst recht gesund! Das Getreide wird alle 3 bis 4 Wochen in langsamen Umdrehungen von einer Steinmühle gemahlen und danach maschinell im traditionellen Bronzeverfahren zu Pasta verarbeitet. Dadurch haftet die Sauce besser. Dieser schonende Prozess und die je nach Saison, ein wichtiger Faktor ist die Luftfeuchtigkeit, 24 bis 48 Stunden dauernde Lufttrocknung (macht fast keiner mehr!), belassen die meisten Nährstoffe und Vitamine im Endprodukt. In der Industrie dauert dieser Prozess lediglich 3 bis 4 Stunden bei Temperaturen bis 130°. Adieu Vitalstoffe! Lassen Sie sich diese Pasta, sei es Dinkel oder Vollkorn, nicht entgehen. Leonardos kleine Tochter ist bereits ein Fan davon.


Büffelfleisch (Schweiz)

Leonardo liebt Salamis und Würste. Flavio eher weniger. Doch dieser geräucherten Büffelwurst konnte auch er nicht widerstehen. Diskussionslos wurde die Wurst zusammen mit dem Büffelpastrami, dem Liebling von Leonardos Partnerin und seiner Tochter, ins Sortiment aufgenommen. Der in unserem schönen Kanton Schaffhausen domizilierte Bolderhof produziert nach den tierfreundlichsten Normen (KAGfreiland). Die Büffel haben freien Lauf und bekommen ausschliesslich gutes Futter. Das schmeckt man!

 

Fotos vom Bolderhof


Grappa (Italien)

Als Grappaliebhaber mussten wir früher oder später einen hervorragenden Hersteller für unseren Onlineshop finden. Einige Grappas durften wir im Verlauf unseres Lebens bereits kosten. Aber keine von diesen wäre für die Alvimento in Frage gekommen. Darum gingen wir auf die Suche und fanden diese einzigartige Destilliere in der Provinz von Vicenza in der Region Venetien. Es handelt sich dabei um den ältesten nicht-industriellen Grappahersteller Italiens. Seit 1840 wird in diesem sympathischen und bodenständigen Familienbetrieb Grappa hergestellt. Über Generationen wurde das Fachwissen weitergegeben. Bezeugen tut das die aussergewöhnliche Qualität dieser Tropfen.

 

Hier geht's zu unserem Besuch der Destillerie

Haben Sie Fragen zur Bestellung oder zu unseren Produkten? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Unser Credo

Qualität und Ehrlichkeit.

Das bekommen wir von unseren Lieferanten und genau das geben wir unseren Kunden weiter.