Unser Wein-Sortiment

Weisswein

Aus dem Friaul (Italien)

 

Schaumwein

Aus Venetien (Italien)



Kurzgeschichte über den Wein

Der Weinbau wurde vor rund 7'000 bis 8'000 Jahren im Kaukasus und etwa zeitgleich im Zweistromland (Irak, Syrien, Süd-Ost Türkei) geboren. Die erste Hochblüte erlebte der Wein im 3. Jahrtausend v. Chr. in Ägypten. Via Griechenland gelangte die Rebe schliesslich ins Römische Reich. Mithilfe der Feldzüge setzt sich ihre Reise fort und verbreitete sich in den römischen Kolonien. Im Frühmittelalter waren es Klöster und Kirchen die den Weinbau und die Kellerwirtschaft erforschten und beide Bereiche signifikant verbesserten. Und den Missionaren ist es zu verdanken, dass sich der Wein in den neu entdeckten Kontinenten (Nord- und Südamerika) verbreitete. 

Interessante Zahlen

Es existieren weltweit ungefähr 8 Mio. Hektare Rebberge. Jährlich werden davon rund 250 Mio. Hektoliter (34 Milliarde Flaschen) Wein erzeugt, etwa 2/3 davon in den Weinländern der Alten Welt (Europa) und 1/3 in der sogenannten Neuen Welt (USA, Chile, Australien...) Die grössten Wein-Produzenten der Welt sind Italien, Frankreich und Spanien. Mit ungefähr 40 Mio. Hektoliter ist 'Bella Italia' das Weinland schlechthin. Die Franzosen kommen auf circa 37 Mio. und die Spanier auf 34 Mio. Hektoliter. Auf den vierten und fünften Platz folgen dann bereits schon die ersten Länder aus der "neuen Welt": die USA und Australien.